Auch bei den Wittgensteiner Stauden gehts voran